Andreas Falter

08.01.1965
01.05.2022

Eines Morgens wachst Du nicht mehr auf.
Die Vögel singen, wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf.
Nur Du bist fortgegangen.
Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen Dir Glück.

Um eine Kerze für Andreas Falter zu entzünden, klicken Sie die Kerze an.
Es wurden 40 Kerzen angezündet

Erstellt von: Theresa D.

24 thoughts on “Andreas Falter”

  1. Lieber Flattermann,
    das war für mich sofort dein Spitzname als wir uns vor 25 Jahren bei Arcor kennen lernten. Damals wurden abendliche Ausflüge „Bierchentermine“ genannt. Im Sommer trafen wir uns auf dem Floß von Café Schlott, was wir heute auch im Ruhestand noch einmal im Jahr machen. Dabei denken wir jedesmal an dich und werden es auch in Zukunft machen.
    Lieber Flattermann es ist schade, dass du schon so früh gegangen bist. Ich werde die immer einen Platz in meinen Gedanken frei halten.
    Kurt

  2. Liber Andreas,

    ich kann ich noch lebhaft an unsere gemeinsame Zeit bei der Arcor erinnern! Du warst immer hilfsbereit und hast mit deiner freundlichen Art und Weise viel zum Gelingen beigetragen. Ich werde dich vermissen …

  3. Wenn so ein lieber Mensch stirbt, ist er nicht wirklich tot, sondern lebt in unseren Herzen weiter!
    Glück auf, Falti!

  4. Lieber Andreas,
    ich bin geschockt, dass Du nicht mehr unter uns bist. Du hinterlässt eine große Lücke. Wir kannten uns fast 30 Jahre lang, Du der Krefelder und ich der Moerser vom Niederrhein. Neben unserer beruflichen Zusammenarbeit in verschiedenen Firmen und Orten hatten wir eine tolle Freundschaft. Durch die Pandemie konnten wir unsere regelmäßigen Treffen mit den Wochenendausflüglern nicht fortführen. Deine Dia-Abende sind unvergessen. Es macht mich so traurig einen guten Freund verloren zu haben. In Erinnerung bleiben Deine menschliche Zugewandtheit und die schönen Erlebnisse. Ich wünsche den Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit.

    Axel

  5. Lieber Falti,
    wir danken Dir Deine Freundschaft und werden Dich vermissen. Claudia und Dirki.

  6. Hallo, Andreas,

    ich kann mich an viele gemeinsame Aktivitäten mit dir erinnern und trotzdem du vor mehr als 20 Jahren in den Münchner Raum gezogen bist, haben wir den Kontakt zueinander erhalten. Ich kann mich an viele Aktivitäten und Gemeinsamkeiten erinnern: z.B. in einem Team zu arbeiten bei Arcor (so lernten wir uns kennen), den Skiurlaub im Zillertal, die gegenseitigen Besuche und Aktivitäten, Ausflüge in Erfurt, Nürnberg, Köln, … . Du hast mich in vielen Lebenslagen unterstützt und mir Mut gemacht und manchmal auch dazu inspiriert, den richtigen Weg einzuschlagen. Aber jetzt, nachdem du gegangen ist, fühle ich eine Leere in mir, es war ein Schock, zu hören, dass du nicht mehr da bist. Ich werde dich nicht vergessen und dich weiter in meinem Herzen tragen.

  7. Lieber Falti,

    28 Jahre haben wir uns gekannt, geschätzt und Spaß gehabt. Darauf kommt es an. Vielen Dank für die gemeinsame Zeit.
    Jetzt bleibt nur noch die Erinnerung.
    Andreas Sattler

  8. Lieber Andreas,

    wir haben so viel zusammen gelacht, Gedanken ausgetauscht, uns gegenseitig unterstützt. Du hast uns bewegt, Menschen zueinander gebracht, immer Sorgen über andere gemacht. Und Du hast mir immer wieder neue Sprüche beigebracht. Irgendwie warst du immer da…
    Und plötzlich bist Du nicht mehr da und es fällt mir schwer das zu verstehen oder in Worte zu fassen. Aber mir bleiben die unzähligen Erinnerungen. Und die Sprüche.

    Lieber Andreas, ich hoffe, dass es Dir gut geht da wo Du jetzt bist. Wir werden Dich nie vergessen! -Kati

  9. Mein aufrichtiges Beileid und Mitgefühl gilt der Familie.

    Voller Dankbarkeit blicke ich auf unsere gemeinsame Zeit zurück.
    Du bleibst unvergessen!

  10. Lieber Falti,
    seit 15 Jahren, die ich Dich kenne, warst Du immer der nette und herzliche Falti, der unterstützt und hilft. Deine ruhige Art hat oft stressige Situationen in der Arbeit ausgeglichen, egal wie stürmisch es war, warst Du immer die Ruhe. Danke Dir für alles…

  11. Lieber Falti,
    das deine Gesundheit unter keinem guten Stern stand, wusste ich. Dennoch war ich sehr erschüttert von Deinem viel zu frühen Ableben zu erfahren.

    Ich bin sehr Dankbar für unsere gemeinsamen Jahre als Kollegen und Freunde.

    Ruhe in Frieden, Deine Franzi

  12. Lieber Falti,
    wir haben viele Jahre toll zusammengearbeitet und aus dieser Zusammenarbeit wurde eine tiefe Freundschaft. Ich kann es immer noch nicht fassen, dass du nicht mehr da bist und noch immer möchte ich dich anrufen, um mit dir über Gott, die Welt und Fußball zu plaudern und dann trifft mich die Erkenntnis wie ein Hammerschlag.
    Du hinterlässt in meinem Herzen eine riesige Lücke und ich hoffe, dass wir, wo auch immer, uns wiedersehen werden.

    Dein,
    Andreas

  13. Lieber Falti,
    Du hast das Herz wirklich am richtigen Fleck und auf dein Wort konnte man sich immer zu 100% verlassen.
    Danke, dass ich mit dir zusammenarbeiten durfte, denn es war immer eine Freude dich zu sehen oder am Telefon zu quatschen.
    Mach es gut…

  14. Lieber Falti. Ich wünsche Dir auf Deiner weiteren Reise alles Gute und bin froh Dich kennengelernt zu haben. Deine Art und Dein nettes, freundliches und hilfsbereites Wesen werden wir vermissen…

  15. Lieber Falti,
    über 20 Jahre sind wir den gleichen Weg gegangen.. mal mehr mal weniger gemeinsam.. von Frankfurt über Köln nach München. Manchmal führte uns die Arbeit zusammen, aber vor allem das Reisen und Fotografieren. Erinnerst Du Dich an die Dia-Abende in Köln, mit spannenden Geschichten im Gepäck? Oder an die lustigen Ski-Urlaube und Wandertouren? Danke Dir für die gemeinsame Zeit!
    Ich bin sicher, dass Du jetzt an einen schönen und friedlichen Ort gereist bist.
    – Cathy –

  16. Lieber Falti,

    jetzt fehlen mir die Worte, dabei hätten wir noch so viel zu bereden gehabt.
    Die Lücke, die Du hinterlässt werde ich mit den schönen Erinnerungen aus der gemeinsamen Zeit füllen.

    Ciao Christian

  17. Lieber Andreas, fassen kann ich es immer noch nicht. Deine letzte Nachricht noch auf meinem Handy. Deine Fotos von schönen Städten, Eisbechern und ja sogar deine Sprachnachrichten werden mir fehlen. Ich durfte deinen Weg eine ganze Weile begleiten und dafür bin ich dankbar. Ein toller Mensch, das warst du. Immer ein offenes Ohr und ein freundliches Wort, auch dein Sarkasmus wird mir sehr fehlen.

    „Das schönste Denkmal,
    das ein Mensch bekommen kann,
    steht in den Herzen seiner Mitmenschen.“
    (Albert Schweitzer)

    Andreas, für dich werden viele Denkmäler errichtet werden!

  18. Lieber Andreas
    ich bin sehr dankbar, dass ich Dich kennenlernen durfte.
    es war über 20 Jahre eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und eine freundschaftliche Beziehung. Ich war schockiert über diese Nachricht. Du fehlst sehr und haffe Du hast Deine Ruhe und frieden gefunden.
    Den Angehörigen gilt meine Anteilnahme
    Liebe Grüße
    Konrad Bernhart

  19. Lieber Falti,

    mit Dir ist ein liebenswerter, immer hilfsbereiter Kollege für immer gegangen.
    Du wirst eine Lücke hinterlassen und sicher nicht nur bei der Arbeit sondern gerade auch im Zwischenmenschlichen.
    Ich hoffe, dass die vielen Worte von mir und meinen Kolleginnen und Kollegen etwas über den schweren Verlust der Familie hinweghelfen.

  20. Lieber Falti,

    die Nachricht über Deinen Tod hat mich sehr getroffen. Es war immer eine Freude mit Dir zusammenzuarbeiten und auch die gemeinsamen Kaffeeratscher waren eine Bereicherung. Danke für die gemeinsame Zeit!
    Ich wünsche Dir, dass Du jetzt an einem besseren Ort bist.
    Deiner Familie wünsch ich viel Kraft in dieser schweren Zeit!

    Dein
    Gerald

  21. Lieber Andreas,
    viele Jahre haben wir zusammen gearbeitet. Wir haben viele dienstliche, aber auch private Dinge ausgetauscht. Das Wandern, das Reisen, unsere Leidenschaft für den FC Schalke 04, die gemeinsamen Kollegen, …
    Es macht mich so traurig einen guten Freund und Kollegen verloren zu haben.
    Ich hoffe, dass Du an einem Ort voller Freude und ohne Leid bist…
    In Gedenken an die schönen Erlebnisse

    Georg

  22. …traurig einen Kollegen verloren zu haben, dem ich immer als freundlich und hilfsbereit erleben durfte. Ich wünsche der Familie viel Kraft und viele liebe Menschen die Ihrer Umgebung, um Sie in dieser schweren Zeit zu begleiten.

  23. Wir waren geschockt und tief betroffen als wir erfahren haben, dass unser geschätzter Kollege und Freund „Falti“ überraschend von uns gegangen war. Er hinterlässt eine Lücke in unserem Leben, in unserem Herzen und in unseren Erinnerungen wird er aber immer einen Platz haben. – Christoph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.