Bernd Dinkelmeier

26.05.1966
14.10.2015
Würzburg

Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen dir Glück

Unser guter Freund Bernd Dinkelmeier ging am 14.10.15 nach schwerer Krankheit von uns. Sein Tod traf uns alle schwer und wie wir mit diesem Schmerz umgehen sollen weiß noch niemand von uns so recht.

Man sagt, die Zeit heile alle Wunden. Doch unsere Herzen kämpfen noch immer damit Bernds Tod zu verarbeiten. Wir sind Fassungslos und versuchen uns noch immer sein Bild wachzurufen.

Als langjähriges Mitglied des WFV-Verwaltungsrates, den er auch stets durch juristischen Beistand unterstützte, hinterlässt er in den Reihen seines Vereins ein tiefes Loch. Auch bei Spielen vom WFV, der deutschen Nationalmannschaft, als Treuer Fan von Eintracht Frankfurt sowie dem 1. FC Schweinfurt 1905 wird ihn mancher Freund vermissen. Wir sollten uns ins Gedächtnis rufen welche schönen Zeiten wir mit Bernd erlebt haben und ihn in positiver Erinnerung behalten.

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Freunden, Bekannten und Kollegen. Ihnen gelten unsere Gebete.

In Würde zu leben ist schwer, in Würde zu sterben ist beispielhaft. Bernd hat beides verstanden.

Die Trauerfeier von Bernd findet am Freitag 23.10. um 13:00 Uhr am Waldfriedhof Würzburg statt.

Deine Freunde.

Um eine Kerze für Bernd Dinkelmeier zu entzünden, klicken Sie die Kerze an.
Es wurden 1852 Kerzen angezündet

Erstellt von: Angela S.

92 thoughts on “Bernd Dinkelmeier”

  1. Lieber Dinki,

    gerade erst habe ich leider erfahren müssen, dass deine 90 Minuten viel zu früh abgelaufen sind. Ich habe vorhin mit meiner Tochter ein EM Spiel geschaut. Dabei habe ich an das Tor von Jürgen Klinsmann bei der EM 96 gedacht, als du in der Kurve abgehst. Das Foto aus dem Bildband habe ich meiner Tochter gezeigt und wollte einfach mal googeln, was du heute so machst. Die Nachricht deines Todes hat mich fassungslos gemacht. Ich werde dich immer in guter Erinnerung behalten. Ruhe in Frieden und schaue von oben EM.
    Tobi

  2. Lieber Dinki. Ich habe erst in diesem Moment mitbekommen, dass du nicht mehr unter uns weilst. Und es hat mir den Boden unter den Füßen Weg gezogen! Ich hatte mich schon gewundert, warum ich dich so lange nicht im Waldstadion gesehen habe. Aber mit sowas hatte ich nicht gerechnet!
    Danke für die gute Zeit in den 80ern und 90ern mit den vielen Auswärtsfahrten und den vielen schönen und schlimmen Erlebnissen mit unserer SGE ! Ich sag nur Kopenhagen.
    Leb wohl !
    Steffen

  3. In dankbarer Erinnerung an die kurze, aber unvergessene gemeinsame Zeit in der “Anstalt” und an der BayBFH.
    Ruhe in Frieden!

  4. Lieber Bernd / “Dinki”, Dein Tod hat mich sehr bestürzt und traurig gemacht. Viele Jahre sind wir gemeinsam durch die Schulzeit gegangen – und ich kann mich eigtl. an kein Jahr erinnern in dem wir nicht nebeneinander gesessen hatten. Danach gingen unsere Wege während des Studiums (Medizin und Jura bei Dir) und im Beruf leider auseinander – doch es war eine große Freude, Dich zu den Abitur-Jahrgangstreffen wieder zu sehen und über die alten Zeiten zu plaudern.
    Ich und wir alle werden uns immer an Dich erinnern und ich weiß, Du bist jetzt in einer besseren Welt. Leb Wohl, Dein Andi.

  5. Nie ist man sich so nahe wie im Moment des Abschieds.
    Schön das ich dich kennengelernt habe.
    ….pass auf dich auf. Bis wir uns irgendwann wiedersehen ….

  6. Hi Dinki,
    ich bin sehr traurig… gerne denke ich an die Zeit zurück, als wir, Du, Puri, Andi, Didi und ich in Würzburg um die Häuser zogen und unseren Havy Metal Fan-Club mit Christian gründeten, oder das Deutsch-Amerikanische Freundschaftsfest unsicher machten. Damals waren es dann die “Zebras”, die Dich in den Bann zogen. Dann kam das Abi und bei mir als Offiziersanwärter der Weg durch halb Deutschland und so brach der Kontakt zu vielen Sieboldjanern und auch Dir leider ab. Erst kürzlich führte uns unser Weg wieder nach Würzburg zum Hartung und zufällig parkten wir fast vor Deiner Kanzlei und Judith und ich fragten uns, wie es Dir wohl ginge…, wie wir jetzt wissen, nicht gut. Unsere Gedanken sind bei Deiner Familie, den Freunden und Verwandten …. Leb wohl….

  7. 1988, Rheinstadion Düsseldorf, Deutschland-Italien. Viele Nachmittage an der Frankfurter Straße. Noch ein paar weitere beim SVH mit mit dem unglaublichen Werner Lorant. Zum Abfeiern gut. Wir haben uns lange nicht gesprochen Bernd, zu lange. Aber wenn ich als alter Schulfreund ein kleines Erinnerungsstück beitragen darf: Ich sehe einen sehr sehr warmherzigen Menschen, trefflich diskutierend und wunderbar kichernd. Machet jut Dinki.

  8. Den teufel will ich tun, sang dieses mädchen
    an diesem schwarzen tümpel will ich knien
    wenn alle anderen fürchten oder tot sind
    setz ich meinen letzten mut auf’s spiel

    gegen alle furcht und jede einsicht
    fordert sie den teufel auf zu ziehen
    in seinem eigenen sumpf soll er ertrinken
    so schön sang sie am abgrund dieses lied

    ich wünschte dass ich wüßte was sie sang
    ich wünschte mir ich hätte dieses lied
    dann würd’ ich singen singen, doch ich hab nur dies

    nebel überm wasser, letzte zeiten
    ohne grund ist dieser schwarze teich
    und ohne grund zerstören wir was wir halten
    und hoffen doch das es bleibt

    sie sang die dummheit aus den dummen leuten
    dem irrsinn sang sie frei weg ins gesicht
    das unglück hat sie einfach weggesungen
    und dunkelheit sang sie zurück ins licht

    ich wünschte dass ich wüßte was sie sang
    ich wünschte mir ich hätte dieses lied
    dann würd’ ich singen singen, doch ich hab nur dies

  9. Haben damal das Endspiel 1986 zusammen angeschaut und waren traurig. Jetzt bin ich richtig traurig. Du warst ein guter Kerl.

    Gruss Bernie

  10. Lieber Bernd,
    ich hoffe, dass Dir die Trauerfeier gefallen hat. Es wurden sehr schöne Worte gefunden und tolle Lieder gespielt.
    Dein Bild hab ich zu Hause aufgestellt.
    Ich werde Dich nie vergessen!
    Und denk immer dran: You’ll Never Walk Alone!
    Mach’s gut…

  11. Ich kann es noch immer nicht so richtig glauben und es macht mich nach wie vor sehr traurig, dass Du so früh gehen musstest! Du warst ein so lieber und toller Mensch – immer mit einem Lächeln im Gesicht.
    Ich werde Dich nicht vergessen und immer gut in Erinnerung behalten! Jetzt bist Du frei! Ruhe in Frieden lieber Dinki!

  12. kann es immer noch nicht glauben,
    schön dich gekannt zu haben.
    im herzen immer bei uns.
    machs gut, wo du jetzt bist.

  13. Deine ruhige und vertraute Art hat mich bei unseren Gesprächen immer begeistert. Es war sehr angenehm dich kennengelernt zu haben. Ruhe in Frieden und grüße meine verstorbenen Familienmitglieder. Man wird sich wieder sehen.

  14. GESTERN warst du noch bei uns:
    Mit deinem Lachen,
    mit deiner Freude,
    mit deinen Worten,
    mit deiner Offenheit.

    HEUTE bist du bei uns:
    In unseren Tränen,
    in unseren Fragen,
    in unserer Trauer.

    MORGEN wirst du bei uns sein:
    In Erinnerungen,
    in Erzählungen,
    in unseren Herzen.

    Mach’s gut Dinki, wir werden dich nie vergessen!

  15. Mensch Bernd, vor einigen Wochen haben wir noch telefoniert und Du warst – obwohl es Dir beschissen ging – voller Optimismus. Gerne erinnere ich mich immer noch an unsere gemeinsame Zeit im juristischen Seminar, beim Frühdienst oder der Abendaufsicht. Mit Deiner freundlichen und zurückhaltenden Art hast Du viele Freunde gewonnen, die so wie ich heute um Dich trauern. Du wolltest zusammen mit mir auf das nächste 05-Spiel gegen die Eintracht gehen. Du hast Dir nun einen Logenplatz im Himmel gesichert. Ich werde hier unten an Dich denken. Machs gut alter Freund und Kollege!

  16. Dich zu kennen, war ein Geschenk –
    Das Du jetzt nicht mehr da bist, ist ein unglaublicher Verlust!

    DU FEHLST!

  17. Der fruehe Tod von Dr.Bernd Dinkelmeier hat uns tief beruehrt. Unser Beileid gilt seiner Familie und seinen Freunden und Kollegen. RUHE IN FRIEDEN

  18. Es war schön,daß ich Dich als liebenswerten Menschen kennen-
    lernen durfte.
    Ich werde Dich dankbar in Erinnerung behalten.

    Mach`s gut

  19. Unvergesslich und beeindruckend ist es für mich, dass Du bei jedem unserer zufälligen Zusammentreffen in der Innenstadt stets ein gewinnendes, ehrlichen Lächeln zeigtest. Das ist das Bild, das bleiben wird.

    Leider wurde bei Dir viel zu früh abgepfiffen….

  20. Lieber Bernd,
    Du warst, seit Du eines Tages als Nikolaus vor mir gestanden bist, von dem Tag an für Silke und mich nur noch der “Klausi”. Wir hatten bei manchem Bier viel zu reden über Deine Blauen und über meine Roten. Im Grunde hatten wir beide in Freundschaft längst fusioniert. Bernd, Du warst ein herausragender guter Kerl!

  21. Ruhe in Frieden Dinki! Wir hatten einige tolle Auswärts- und Karnevalsfahrten, an die mich gerne erinnere. Wir vergessen dich nicht!

  22. Der Tod ist groß.
    Wir sind die Seinen
    lachenden Munds.
    Wenn wir uns mitten im Leben meinen,
    wagt er zu weinen
    mitten in uns.
    (Rilke)
    Auf Norderney erreicht mich die traurige Nachricht. Obwohl wir uns in den letzten Jahren weder gesehen noch gesprochen haben, erinnere ich dankbar unsere gemeinsame Zeit im Referendariat, in der vermutlich schlechtesten und verletzungsanfälligsten Referendars-Fußballmannschaft, unsere Tipp-Kick Turniere im “C

  23. Der Tod ist groß.
    Wir sind die Seinen
    lachenden Munds.
    Wenn wir uns mitten im Leben meinen,
    wagt er zu weinen
    mitten in uns.
    (Rilke)
    Auf Norderney erreicht mich die traurige Nachricht. Auch wenn wir uns seit längerem nicht mehr gesehen und gesprochen haben, erinnere gerne unsere gemeinsame Zei

  24. Der Tod ist groß.
    Wir sind die Seinen
    lachenden Munds.
    Wenn wir uns mitten im Leben meinen,
    wagt er zu weinen
    mitten in uns.
    (Rilke)
    An den Ufern der Nordsee habe ich erfahren, dass Du in der letzten Woche verstorben bist. Auch wenn wir uns in den letzten Jahren nicht mehr gesehen haben, erinnere ich doch mit Dankbarkeit unsere gemeinsame Zeit in der vermutlich schlechtesten und verletzungs

  25. Die Welt hat einen guten Juristen,
    der Fußball einen leidenschaftlichen Fan
    und die Dich kannten einen treuen Freund verloren.
    Wir in der Kanzlei waren bestürzt über die Nachricht Deines Todes. Du wirst uns in bester Erinnerung bleiben. R.I.P.

  26. Du hast mir oft geholfen.
    Leider konnte ich dir bei deinem letzten Kampf nicht helfen.
    Ich werde dich nie vergessen.
    Dein Freund
    Franky

  27. Ein treuer WFV Anhänger hinterlässt eine große Lücke.

    Mach es gut und wir wissen das du uns weiterhin die Daumen drückst!

    Ruhe in Frieden!

    Deine 1. Mannschaft des WFV

  28. Lieber Bernd,
    danke für die schöne, wertvolle Zeit mit dir. Danke für das Lachen, die vielen Gespräche und den Spaß. Wir vermissen dich und werden dich niemals vergessen.

  29. Wie soll ich mich ausdrücken,der Schmerz sitzt so tief.
    ich werde dich und unsere Gespräche sehr vermissen.
    Ruhe in Frieden.

  30. Dich leiden sehen und nicht helfen können, war für alle, die Dich liebten und achteten, der größte Schmerz.
    Wir werden Dich in unseren Erinnerungen nie vergessen und Du wirst deshalb immer in unserem Leben weiterleben.

  31. Heut vor einer Woche bist du von uns gegangen, so langsam realisiert man es… Es ist so traurig! Du warst so ein verständnisvoller, netter, immer freundlicher, einfach toller Mensch! Dich musste man einfach mögen UND genau so lebst du in unseren Herzen weiter! Wir werden dich nicht vergessen und hoffen dir geht es nun besser.. • R.I.P. Bernd •

  32. Du warst so fröhlich und so gut. Du starbst so früh, wie weh das tut. Es ist so schwer, dies zu verstehen, dass wir Dich nie mehr wiedersehen.
    Ruhe in Frieden!

  33. Es gibt eine Zeit der Stille,
    eine Zeit des Schmerzes ,
    eine Zeit der Trauer
    und eine Zeit der dankbaren
    Erinnerung.

    Ruhe in Frieden Bernd !

  34. Die Zeit heilt nicht alle Wunden .
    Doch sie lernt uns, mit dem Unfassbaren zu Leben.

    Ruh in Frieden Bernd

  35. Lieber Dinki,

    wir können es noch immer nicht fassen. Nun sind schon einige Tage ins Land gezogen und unsere Sprachlosigkeit, unsere Fassungslosigkeit sind immer noch genau so gross wie am ersten Tag. Wir verstehen – Ich verstehe – es nicht was passiert ist. Die Floskeln “Nur die besten sterben Jung” mag und kann ich nicht hören, so einer wie du darf und soll nicht so früh von uns gehen. Leider hat uns keiner gefragt ……. wir vergessen dich NIE !!!
    Andreas
    EFC Main-Tauber-Adler

  36. Lieber Bernd,
    nun bist Du gegangen nach einem langen und tapferen Kampf. Wir verlieren einen guten Freund und großartigen Kollegen. Danke für unsere gemeinsame Zeit. Wir werden Dich nie vergessen. R.I.P.

  37. Was hatten wir für einen Spass zusammen auf den Auswärtsfahrten des WFV. Und auch außerhalb des Fußballs warst Du das, was man einen feinen Kerl nennt.

    Ruhe in Frieden Dinki !

  38. ” Ich bin jetzt denen gefolgt, die ich verloren habe. Seid nicht traurig, ist es an der Zeit, sehen auch wir uns wieder”

    Es war schön Dich gekannt zu haben, Deine positive und lustige Art wird mir immer in guter Erinnerung bleiben”
    Mach es gut Dinki….der Laternenblock wird Dich nicht vergessen, in unseren blau-weißen Herzen lebst Du immer weiter.
    Servus alter WFV Freund,
    Alex

  39. “Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen!” -Albert Schweizer-

    Danke das du immer für uns da warst! Du wirst uns sehr fehlen!

  40. Kann es immer noch nicht fassen. In letzter zeit hatten wir uns aus den augen verloren, aber ein guten freund vergisst man nicht. Hast auf jeden fall ein platz in mein herz. R.I.P Bernd.

  41. Lieber Bernd,
    nichts Böses ahnend wollte ich Euch in der Kanzlei besuchen und dann habe ich es erfahren. Ich konnte es nicht glauben… Du warst doch immer noch so positiv eingestellt. Ich habe immer an Dich geglaubt!
    Aber trotz allem denke ich, dass es Dir nun besser geht.
    Ich werde Dich nie vergessen!
    Mach’s gut, Bernd…
    R.I.P.

  42. Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile.
    Einige bleiben für immer, den sie hinterlassen ihre Spuren
    in unseren Herzen.
    R.I.P.

  43. Lieber Dinkie
    Wir haben viel miteinander gelacht und manches Bier getrunken!
    Wir vermissen dich einfach !

  44. Ich werde Dich in ewiger Erinnerung behalten, vor allem die gemeinsamen Jahre im Wirtschafts- und Verwaltungsrat mit vielen guten Gesprächen und Diskussionen. Wenn jemand für den Verein gelebt hat, dann Du.

    Ruhe in Frieden Dinki!

  45. Tot ist nur der, der vergessen ist !

    Ruhe in Frieden und mach´s gut alter Freund !

    Wir werden dich nie vergessen !

  46. Es ist immer wieder schade, wenn ein Kampf verloren geht – doch am Ende geht es immer einen schönen Schritt weiter. Bernd, begeistere alle, dort, wo Du jetzt bist.

    Ich werde Dich in bester Erinnerung behalten! Ruhe in Frieden und hier wird Dich keiner vergessen.

    Schöne Zeiten bleiben ewig im Herzen.

  47. Nur wer vergessen wird, ist tot.
    Die gemeinsamen Augenblicke
    werden Dich in der Erinnerung lebendig halten.

    Ruhe in Frieden Dinki!

  48. Deine humorvolle Art und du selbst wird uns fehlen ,danke das wir dich kennen lernen durften. Tschüss bis wir uns vielleicht in einer anderen Welt wiedersehen

  49. Für die Welt warst du irgendjemand, aber für irgendjemand bleibst du die Welt.

    Schön das ich Dich kennenlernen durfte.

    Ruhe in Frieden

  50. Dinky, du hinterlässt Lücken. Doch sind das auch schöne Erinnerungen, die nie vergehen werden. Es war nicht nur der Fußball. Mensch, was waren da für Konzertbesuche. Mit dir konnte man zu den Onkelz wie zu Maiden oder Anastacia. Eben noch rumasseln, dann aber auch tiefgründig, beinahe feingeistige Gespräche führen. Und diese schönen Momente auf den Volkacher Gartenpartys. Auch wenn es in letzter Zeit eher diese wunderbar langen Telefonate waren, die uns verbanden… auch wenn es mit dem persönlich treffen kaum noch klappte… du wirst mir fehlen. Hab es gut da, wo du jetzt bist!

  51. Alter Freund,
    wir haben uns die letzten Jahre etwas aus den Augen verlorn.
    Jetzt habe ich die alten Bilder wieder vor Augen. Vor mir liegt Deine Doktorarbeit über das Bosmann-Urteil, welche Du mir 1999 ganz stolz überreicht hast.
    Plötzlich ist es so, als sei das gestern gewesen.
    Wir warn zusammen auf Metal-Konzerten, beim WFV, bei der Eintracht und im Ausland mit der Nationalelf unterwegs.
    Wien, Anderlecht und was weiß ich noch alles. Ich erinner mich gern an diese Zeit. Eine Zeit die man nie vergisst.
    Ruhe in Frieden Dinki….ich werde Dich niemals vergessen

  52. Es ist einfach unfassbar, aber leider war, die besten gehen immer als erstes! Wir werden deine Ruhe und Besonnenheit vermissen! Du warst wie ein Fels in der Brandung, aber diese eine Welle hat dich einfach mitgerissen! Ruhe in Frieden und grüße die, die uns vorausgegangen sind! Blau-Weiße Grüße, bis zu unserem Wiedersehen!

  53. Die Auswärtsfahrten mit Dir zu Ligaspielen des FV sowie zu Länderspielen waren Legendär! In Erinnerung daran bist du immer auch in meiner Erinnerung vorhanden! Gruß Baucke

  54. Wir haben nicht viele Spiele zusammen gesehen, in den Farben getrennt wie es so schön heißt, aber in der Sache ganz sicher vereint.
    Deine positive Art war ansteckend!
    Ruhe in Frieden Dinki!

  55. Ich werde Dich in ewiger Erinnerung behalten. Es ist einfach schön an unsere vielen Erlebnisse zu denken. Du warst immer einer meiner besten Zuhörer.
    Du warst einfach ein toller Freund, Zuhörer und immer positiv denkend.

  56. Du hattest immer ein Lächeln auf den Lippen. Ich werde die angenehmen Gespräche sehr vermissen. Ruhe in Frieden Dinki!

  57. Gedanken – Augenblicke, sie werden uns immer an dich erinnern und uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen.

    Ruhe in Frieden

  58. Es schmerzt immer wieder einen geliebten Freund zu verlieren… Leider musste ich das in letzter Zeit häufiger erleben und so ist es umso schlimmer dass wieder jemand von uns ging.

    Die letzte Zeit war für dich nicht einfach, aber jetzt bist du an einem besseren Ort! Bernd – du wirst mir für immer im Gedächtnis bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.