Berthold Krieger

20.07.1941
23.04.2011
Würzburg

Unser lieber Freund Berthold Krieger ist leider von uns gegangen.

In der Nacht zum Samstag ,den 23. April verstarb Berthold Krieger im Alter von 69 Jahren.

Sein leben war geprägt von einer festen, christlichen, sozialen Einstellung. Seine Leidenschaft galt den Schenkenrittern, der Politik und der Gastronomie. Damit wurde er regional und überregional bekannt.

Ein wunderbarer Mensch, ein Freund ist plötzlich und viel zu früh von uns gegangen.

Um eine Kerze für Berthold Krieger zu entzünden, klicken Sie die Kerze an.

Erstellt von: Angela S.

In Gedenken an “Berthold Krieger”

  1. • Reinhold &Monika (Sonntag, 22 Mai 2011 11:57)
    Danke für die schönen Stunden am Sammtisch,du fehlst uns sehr.

    • Nadine Suchanek (Sonntag, 15 Mai 2011 17:23)
    Lieber Berthold,
    du warst immer ein guter Freund, wir werden dich nie vergessen.
    In unseren Herzen bleibst du bei uns.

    Peter, Gaby und Nadine

    • Golek Magdalena (Freitag, 13 Mai 2011 12:00)
    Herzliches Beileid und aufrichtige Anteilnahme, den Hinterbliebenen viel Kraft.
    Fam. Golek

    • Manfred Schmitt (Donnerstag, 12 Mai 2011 13:11)
    Die Hoffnung gibt die Kraft zum Weiterleben.
    Die Liebe gibt die Stärke zum Trauern.
    Der Glaube ist das tröstende strahlende Licht.

    Liebe Familie Krieger,
    wir entsenden unser herzliches Beileid
    und behalten Berthold Krieger gerne in unseren Gedanken
    Ordensbruder vom Weltbund der Weinritter
    Manfred Schmitt und Helene Schmitt

    • Walter Pfarr (Mittwoch, 11 Mai 2011 12:31)
    Mein lieber Berthold,
    unsere Freundschaft in den vielen Jahren
    ließ uns Beide viel Freude und Gemeinsamkeit erfahren,
    umso mehr ist es für mich sehr schmerzhaft
    dass dich der Tod so früh hinweggerafft.
    Was bleibt ist die Erinnerung pur
    auf unserer gemeinsamen Lebensuhr!
    Dein Walter Pfarr

    • Jochen & Christine (Montag, 09 Mai 2011 21:56)
    wir können es immer noch nicht glauben!!
    haben unseren besten Freund aus dieser Welt verloren,er war immer für uns da wenn wir ihn brauchten und wen es nur eine SMS war die uns wieder Aufbaute
    Berthold es waren wunderschöne 3 Jahre in der Burg, wir vermissen dich sehr.

    • Petra Mahler (Montag, 09 Mai 2011 11:55)
    Erinnerungen sind kleine Sterne,
    die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.
    Herzliches Beileid
    Petra

    • Waldemar und Käthe Popp (Sonntag, 08 Mai 2011 14:09)
    Herzliches Beileid und unsere aufrichtige Anteilnahme zum Tode unseres Freundes Berthold.
    Waldi&Käthe

    • Rudolf F. Thomas (Samstag, 07 Mai 2011 12:56)
    Es ist gut, eine Ausnahme zu sein. Traurig ist es, keine zu sein. Berthold war und ist eine großartige Ausnahme.

    • Sieglinde und Helmut Krieger (Freitag, 06 Mai 2011 08:17)
    Lieber Onkel Berthold,
    Du hast so gerne gelebt!!!!
    Wir sind sehr traurig, daß Du uns schon voraus gegangen bist.
    Heb uns einen schönen Platz auf da oben.
    Ich werde Dich jeden Abend, wenn der erste Stern aufgeht, kurz grüßen!
    Linde und Helmut

    • Werner Krieger (Donnerstag, 05 Mai 2011 00:27)
    Entfernt verwandt und doch lieert mit einem großen Franken. Nicht ohne stolz will ich dies danken.
    Die Unsterblichkeit in der Gemeinschaft:
    Ein Leben in Verantwortung und Verpflichtung der Gemeinschaft gegenüber macht jedes Gemeindemitglied unsterblich. Das christliches und menschliches Wirken eines jeden Prägt die Gesellschaft und den Charakter der Gemeinschaft. Es bildet die Basis für neue Generationen, wie ein alter Weinstock, dessen Geschmack man immer erkennen wird. WK

    Lieber Berthold,
    ich bin sehr traurig, dass Du uns jetzt schon verlassen musstest, dennoch freue ich mich über Deinen gnadevollen fränkischen Abgang. Wie man gehört hat konntest Du bis zur letzten Stunde Deiner Lebensphilosophie treu bleiben und ein langes Leiden wurde Dir erspart.
    Ich möchte mich den Worten unseres Freundes Prof. Dr. Raimund Kolb anschließen: …einer der wenigen wirklich offenen und herzlichen Würzburgern… und ein genialer Zecher.

    Noch Etwas von Deinem Bruder Helmut Maximilian Krieger:
    Mer wird in Lawa ständi älter,
    des dörf en net verdrieß,
    mer kann´s ja doch net änder,
    drüm söll mer´s aa genieß.

    Denn, – wenn mer ständi jünger würda,
    jünger nou als wie a Kind,
    müaßta mer-grod äiwesdrüm-
    aa widder aus dr Walt verschwind. H.M. Krieger

    Ich werde bei jeder harmonischen Runde an Dich denken

    Werner Krieger

    • Antje&Bettina (Mittwoch, 04 Mai 2011 22:14)
    Wenn man einen geliebten Menschen verliert,
    gewinnt man einen Schutzengel dazu.
    …..er wird euer Schutzengel sein, euch Tag und Nacht begleiten.
    Herzliches Beileid und viel Kraft!!!
    Wir haben ein Lächeln auf den Lippen, wenn wir an ihn denken!
    Lieber Berthold- in unseren Gedanken lebst du weiter!
    Antje& Bettina

    • Bernd Mars (Mittwoch, 04 Mai 2011 18:49)
    Herzliches Beileid und meine aufrichtige Anteilnahme zum Tod meines Freundes Berthold.

    Bernd Mars

    • Engelhard Marita und Günter (Mittwoch, 04 Mai 2011 16:33)
    Lieber Berthold !
    Wir sind sehr taurig , daß Du uns so plötzlich verlassen hast , aber dankbar ,daß wir Dich mit Deiner offenen und fröhlichen Art Erleben durften .
    Marita und Günter Engelhard

    • Bauer Christa (Mittwoch, 04 Mai 2011 15:49)
    Herzliches Beileid und mein tiefes Mitgefühl den Angehörigen
    entbietet

    Christa Bauer

    • Ottmar u. Barbara Schlereth (Mittwoch, 04 Mai 2011 13:12)
    Lieber Berthold,
    in den letzten Tagen und Nächten hatten wir viele Gedanken und Eindrücke über unsere gemeinsamen Aktionen, wunderbaren Ausflügen, Urlaube und Unternehmungen privat und im Vereinsleben (Dürrbacher Kaviar, Bürgerverein, Gesangverein 1904 Unterdürrbach und Ritter vom Schenken), Revue passieren lassen.
    Es waren herrliche Zeiten!
    Tief sitzt jetzt der Schmerz über Dein schnelles irdisches Ableben. Dein Tod hat uns zu tiefst betroffen und uns fehlt ein guter Freund.
    Berthold wir werden Dich immer als hilfsbereiten, vorbildlichen Freund in ehrender Erinnerung behalten.

    Allen Anverwandten und Hinterbliebenen, der ganzen Familie aufrichtige Anteilnahme und unser Mitgefühl.

    Berthold Ruhe in Frieden

    Barbara und Ottmar Schlereth

    • Edi Reith (Dienstag, 03 Mai 2011 23:09)
    Liebe Angehörige,
    wir trauern mit euch, wir um einen guten Freund.
    Berthold war seit Jahrzehnten nicht nur ein persönlicher Freund, sondern auch ein Freund
    unserer Heimat, des Bayerischen Waldes.
    Er hat in seinem Leben viel gute Saat ausgestreut und wer sie angenommen hat, konnte viel Lebensfreude daraus schöpfen.
    Danke an einen guten Freund.

    • Ilse und Walter (Dienstag, 03 Mai 2011 19:48)
    Lieber Berthold,
    in der Stunde des Abschieds denken wir an die vielen schönen Stunden die wir mit Dir im Juliusspital verbingen durften.

    Lebe wohl und ruhe in Frieden lieber Berthold
    Ilse und Walter Mark

    • Dieter Adelhardt (Dienstag, 03 Mai 2011 19:32)
    Meine aufrichtige Anteilnahme und herzliches Beileid, von Deinem Frisör Dieter.

    • Andrea u.Erhard Klein (Dienstag, 03 Mai 2011 17:06)
    Herzliche Anteilnahme und unser tiefes Mitgefühl,wir werden euren Vater nie vergessen.Ach die schönen Stunden die wir mit Berthold im Wintergarten verpracht haben.
    Wir wünschen Euch ganz viel Kraft.
    Andrea u.Erhard klein

    • Claudia und Reinhold Karl (Dienstag, 03 Mai 2011 16:58)
    In stiller Trauer und herzlicher Verbundenheit

    • Familie Ehrmanntraut (Dienstag, 03 Mai 2011 15:06)
    Aufrichtige Anteilnahme zum Tod von Berthold
    Krieger

    Familie Ehrmanntraut

    • Baumann Josef (Dienstag, 03 Mai 2011 12:42)
    Zum Tode Eures Vaters möchte ich Euch im Namen der Fussballabteilung des TSV Grombühl unsere herzliche Anteilnahme aussprechen.

    • Winter Tanja (Dienstag, 03 Mai 2011 10:46)
    Liebe Famile Krieger,

    ich möchte Ihnen/Euch mein aufrichtiges Beileid aussprechen. Da ich Berthold auch gekannt habe, trifft mich das ganz besonders.
    Ich wünsche Ihnen/Euch ganz viel Kraft.

    Tanja Winter

    • Thomas Niefnecker & Familie, Margetshöchheim (Dienstag, 03 Mai 2011 08:21)
    Gott sprach das große Amen im Leben von Berthold. Diese Nachricht hat uns sehr betroffen gemacht. Wir verneigen uns vor einen großartigen Menschen. Den Angehörigen drücken wir unsere herzliche Anteilnahme aus und wünschen, dass die vielen guten Erinnerungen den Schmerz etwas lindern können und Kraft geben.
    In Verbundenheit
    Thomas Niefnecker & Familie

    • Familie Schnabel (Montag, 02 Mai 2011 23:56)
    Liebe Familie Krieger,

    unser aufrichtiges Beileid, zum schmerzlichen Verlust.Wir haben einen uns immer fürsprechenden Freund verloren und trauern um einen Menschen der uns sehr ans Herz gewachsen ist.

    • Elisabeth Löffler / Hella Meyer (Montag, 02 Mai 2011 22:19)
    Der Familie Krieger unser tiefempfundenes
    Mitgefühl.
    Würzburg hat einen wertvollen Menschen und
    Bürger verloren.

    • Doris Puchta (Montag, 02 Mai 2011 19:24)
    Lieber Berthold,
    aus der schönen Welt zu scheiden fiel Dir sicherlich schwer, Du hast zwar erlebt manches Leiden, aber doch der Freuden mehr. Es ist schwer, gegen seine Gefühle anzukämpfen, aber nur menschlich, wenn man weint, also weine ich. Würzburg ist um einen sehr wertvollen Menschen ärmer geworden. Mach`s gut und vielen Dank für Alles!

    • Wolfgang HERGER (Montag, 02 Mai 2011 18:42)
    Herzliches Beileid der

    Haxenwirt

    • Leo u. Lieselotte Hannwacker (Montag, 02 Mai 2011 15:47)
    Im Mai 2010, auf der Reha in Bad Kissingen, haben wir uns nach vielen Jahren wieder getroffen. Wer hätte gedacht, daß es das letzte Mal ist.

    Ruhe in Frieden.

    Der Familie wünschen wir viel Kraft in dieser schweren Stunde.

    Leo u. Lilo

    • Marlene Enderle-Beller (Montag, 02 Mai 2011 12:43)
    Eine Stimme,
    die vertraut war, schweigt.
    Ein Mensch, der immer da war,
    ist nicht mehr.
    Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen,
    die niemand nehmen kann.

    Herzliches Beileid

    • Herbert Beller (Montag, 02 Mai 2011 12:40)
    Der Mensch geht,
    aber er lässt uns seine Liebe, seine Heiterkeit,
    seinen Ernst, seine Weisheit, er lässt uns seinen Geist zurück.
    Mit diesem lebt er unter den Seinigen weiter,
    helfend und tröstend.

    Aufrichtige Anteilnahme

    • Silke Mark (Montag, 02 Mai 2011 11:32)
    Meine aufrichtige Anteilnahme und herzliches Beileid. Viel Kraft für die kommende Zeit.
    Silke Mark

    • 1. Erdinger Fanclub 1989 e.V. (Montag, 02 Mai 2011 06:31)
    Unsere aufrichtiger Anteilnahme und herzliches Beileid den Angehörigen. Berthold wird uns immer in angenehmer Erinnerung bleiben.
    Der Vorstand, Jürgen Pöhler.

    • Krug Erna, Krug Michaela, Wolfgang Debes (Sonntag, 01 Mai 2011 22:57)

    Sehr geehrte Familie Krieger,

    alles hat seine Zeit.Es gibt eine Zeit der Freude, des Glücks, eine Zeit der Stille, des Schmerzes, der
    Trauer und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.

    Aufrichtige Anteilnahme
    Erna Krug (Confidentia)Verein katholischer Kaufleute
    Michaela Krug
    Wolfgang Debes

    • Lukas Kagerbauer und Daniela Handick (Sonntag, 01 Mai 2011 20:49)
    Lieber Berthold, lieber Frank,
    wir wünschen Euch unser herzlichstes Beileid und die nötige Stärke die Ihr jetzt braucht.
    Lukas und Daniela

    • Angela Minuth-Schrenker (Sonntag, 01 Mai 2011 20:48)
    Du hattest immer ein nettes Wort, eine aufmunternde Geste. Du warst ein seltenes Exemplar Mensch. Berthold, Du fehlst.

    • Rainer und Claudia Kagerbauer (Sonntag, 01 Mai 2011 20:13)
    Als wir vom Tod Eueres Vaters erfahren haben, waren wir tief betroffen. Wir fühlen mit Euch.
    Rainer und Claudia Kagerbauer

    • Renate und Wolfgang Knüpfing (Sonntag, 01 Mai 2011 17:57)
    Ich habe mit meinem ehemaligen Stadtratskollegen einen gradlinigen und ehrlichen Menschen verloren um den wir besonders trauern. Noch eine Woche vor seinem Tod waren wir zusammen, in Erinnerung bleibt er bei uns.
    Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.
    Renate und Wolfgang Knüpfing

    • Elli u. Emil Schwind (Sonntag, 01 Mai 2011 16:46)
    In aufrichtiger Anteilnahme und herzliches Beileid den Angehörigen.

    Elli und Emil Schwind

    • Familie Heinrich Schardt (Sonntag, 01 Mai 2011 15:34)
    Wir möchten unser aufrichtiges Beileid hiermit aussprechen und fühlen mit Ihnen. Stille Grüße – Heinz und Iris Schardt mit Familie

    • Concordia Meckelein (Sonntag, 01 Mai 2011 15:18)
    Die Welt ist um einen lieben Menschen ärmer
    geworden!

    Mein tiefstes Mitgefühl an Berhold j., Frank, Christine und Angehörige.
    Ich wünsche Euch ganz Viel Kraft, diesen schmerzlichen Verlust zu verarbeiten.

    Cordi

    • Michaela Jaillet geb. Schlereth (Sonntag, 01 Mai 2011 14:38)
    Einst durfte ich bei Dir meinen ersten “Job” beim RUST in Grombühl ausüben.
    Wir durften durch Dich wunderschöne Reisen über Ostern und gemeinsame Urlaube erleben, sowie “Federweisen-Ausflüge” in die Pfalz. Immer wieder in Verbundenheit mit dem “WEIN”.
    Nun hat es mich in die Pfalz verschlagen…..
    natürlich arbeite ich mit dem WEIN…
    ….und ich denke immer wieder gerne mit einem Lächeln an Dich…bei den unzähligen Wein-und Federweisen-Ausschänken hier in der Pfalz!

    ….schließlich tratest Du wieder an Ostern eine lange Reise an…..

    Lieber Frank, Christine und Berthold j.wir wünschen Euch viel Kraft und senden Euch
    unser Mitgefühl

    Michaela & Joe Jaillet
    mit Kindern

    • Thomas Giehl (Sonntag, 01 Mai 2011 14:01)
    Liebe Familie Krieger,

    mit Bestürzung habe ich die Nachricht vom Tod eures Vaters aufgenommen. Ich habe mich immer gefreut, wenn ich ihn in der Stadt getroffen habe.
    Für die nächste Zeit wünsche ich euch viel Kraft und gegenseitige Unterstützung.

    Thomas Giehl

    • K III (Sonntag, 01 Mai 2011)
    Wir haben einen Freund verloren

    • Anne Hermes (gesch. Berger-Schunke) (Sonntag, 01 Mai 2011 11:11)
    Herzliche Anteilnahme und ein tiefes Mitgefühl den Angehörigen!
    Der viel zu früh Verstorbene hat für Ober- und Unterdürrbach Außergewöhnliches seit der Eingemeindung geleistet. Wir Dürrbachtaler Bürger werden ihn stets in bester Erinnerung behalten.
    Anne Hermes (früher Berger-Schunke) mit Töchtern Sabine und Regine

    • Dagmar und Mario Hemmerich (Sonntag, 01 Mai 2011 10:48)
    Unsere aufrichtige Anteilnahme und herzliches Beileid.
    Wir wünschen euch viel Kraft für die kommende Zeit.
    Dagmar und Mario

    • Familie Ankenbrand (Sonntag, 01 Mai 2011 10:46)
    Liebe Angehörige,
    aufrichtige Anteilnahme und herzliches Beileid.

    Familie Ankenbrand, Unterdürrbach

    • Familie Paul Steinbrecher (Sonntag, 01 Mai 2011 08:17)
    Liebe Christine, Berthold jun. und Frank Krieger, der zu frühe Tod eures Vaters, der immer für seine Familie und für viele andere mit Rat und Tat zur Seite stand hat uns tief erschüttert.

    Wir hoffen, dass ihr die Kraft habt, dieses Tal der Trauer und des Abschiedes zu überwinden.

    Körperlich müssen wir loslassen von Berthold,
    aber Geistig wird seine nicht nachzuahmende Persönlichkeit in unserer Erinnerung bleiben.

    Gerne hätten wir unserem Ritterkollegen die letzte Ehre erwiesen, respektieren aber den Wunsch sich von eurem Vater im engsten Kreise zu verabschieden.

    Ritter Paul der I. sechster von Schenken
    mit Familie

    • Bernhard u Beate (Samstag, 30 April 2011 21:27)
    Eine Stimme, die vertraut war schweigt.
    Ein Freund, der immer da war, ist nicht mehr.
    Eine Stimme, die vertraut war schweigt.
    Ein Freund, der immer da war, ist nicht mehr.
    Was bleibt sind Erinnerungen, die niemand nehmen kann.

    Von meinem iPhone gesendet

    • Familie Georg u. Babsi Endres (Samstag, 30 April 2011 20:44)
    Einen wunderbaren Freund haben wir viel zu früh verloren.
    Aufrichtige Anteilnahme

    • Sabine Wolfinger (Samstag, 30 April 2011 18:16)
    Sabine Wolfinger
    Ortsverbandsvorsitzende CSU Stadtmitte 1
    Juliuspromendade 48
    97070 Würzburg

    Liebe Familie Kieger,
    ich sende Ihnen, auch im Namen unseres Vorstands (Hr. Kai Fraass, Hr. Prof. Dr. Wiestner) unsere aufrichtige Anteilnahme am
    so plötzlichen und viel zu frühen Ableben Ihres Vaters.
    Wir werden ihn als sympathischen, engagierten
    und kompetenten Kollegen und Freund in Erinnerung behalten.Wir danken ihm für seinen
    Einsatz und werden ihm ein ehrendes Gedenken
    bewahren. Unvergessen bleibt sein freundliches Wesen und seine humorvolle Art der Diskussionsbeiträge.
    Lieber Berthold, Du wirst uns sehr fehlen.
    Mit tiefem Mitgefühl nehmen wir Abschied.
    Sabine Wolfinger

    • Bärbel Hirsch (Samstag, 30 April 2011 17:31)
    Gutgelaunt bin ich heute zum Einkaufen gegangen und traurig bin ich nach Hause gekommen. Es ist unfassbar, dass es “unseren” Berthold nicht mehr gibt. Ich bin traurig und tief erscüttert. Ich kann sehr gut nachempfinden, welchen Verlust Ihr erlitten habt.
    Berthold jun., Frank und Christine und der ganzen Familie mein aufrichtiges Mitgefühl. Ich werde ihn vermissen.

    • sven-ringo (Samstag, 30 April 2011 17:11)
    ich bin dankbar einen so tollen menschen kennengelernt zu haben, und sehr traurig das er nicht länger bleiben konnte.
    schätzte sehr seine menschlichkeit und soziale einstellung durch alle gesellschaftlichen schichten.
    christine, berthold jun.,frank,und seiner lieben annemie,mein tiefes mitgefühl

    sven-ringo jandausch (juspi)

    • Rita Bayer & Bruder Kurt/Hildegard Rößner (Samstag, 30 April 2011 15:47)
    Natürlich sind wir traurig – und werden Dich besonders am jählichen Seefest in der “Gloshütte” vermissen und vergeblich nach Dir ausschauen. . . Aber wir kommen auch, denn Du gingst uns nur voran. Auf Wiedersehn – Deine “Steigerwälder Kinner”.

    • Familie Christian Reiss (Samstag, 30 April 2011 14:57)
    Liebe Christine, lieber Frank, lieber Berthold jun.!

    Sehr ergriffen vom Tode eures Vaters möchten wir euch in aller Form unser herzliches und
    tiefes Beileid bekunden.

    Sehr gerne hätten wir euch persönlich kondoliert, respektieren aber euren Wunsch.

    Wir wünschen euch ganz viel Kraft für die kommende Zeit.

    Martina und Christian Reiss

    • Goldene Gans – Fränkischer Biergarten an der Alten Mainbrücke Würzburg (Samstag, 30 April 2011)
    Sehr geehrte Angehörige,

    mit tiefem Mitgefühl und stiller Trauer.

    Michael Will & Walter Malcherek
    Goldene Gans GmbH

    • Helmut Radler (Samstag, 30 April 2011 13:27)
    Liebe Angehörige,
    herzliches Beileid und aufrichtige Anteilnahme

    Helmut Radler, Unterdürrbach

    • Matthias Heckenberger (Samstag, 30 April 2011 13:12)
    Ich bin mit deiner Familie in tiefer Trauer! Ich sah Dich das letztemal am 14. März 11 im Maulaffenbäck! Und nun bist Du leider verstorben! Das macht mich sehr traurig, denn ich hääte gerne noch ein paar Schoppen mit Dir getrunken!

    • Eppelein Rolf (Samstag, 30 April 2011 12:06)
    Liebe Angehörige,
    mit tiefem Entsetzen habe ich im Urlaub vom Tod meines Freundes Berthold erfahren. Herzliche Anteilnahme Euch allen zu dem plötzlichen Ableben von Berthold Krieger.
    Ich wünsche Euch, dass Ihr die Kraft aufbringt, um aus der entstandenen Leere – die wir alle empfinden – herauskomen könnt. Ich bin heute noch völlig erschüttert vom Tod meines Ritterfreundes und Mitbegründers der Ritterschaft derer vom Schenken. Er ist der erste von uns Rittern, die den Tod schauen mussten.
    Servus Berthold!
    Ritter Rolf I vom Schenken

    • Lotte und Peter Will (Samstag, 30 April 2011 11:59)
    Erinnerung ist das was bleibt. Schön, dass wir Dich fast 40 Jahre begleiten durften.

    • Anna-Maria von Bodisco-Hayer, Hans-Jürgen Hayer (Samstag, 30 April 2011 11:00)
    Sehr geehrte Angehörige!
    Völlig unerwartet traf uns die Nachricht vom plötzlichen Ableben Bertholts.
    Wir trauern mit Ihnen.
    Anna-Maria und Hans-Jürgen

    • Heinz Kleinemeier (Samstag, 30 April 2011 10:39)

    Liebe Angehörige,

    mein herzlichtes Beileid zum Tode von
    Berthold Krieger.
    Heinz Kleinemeier

    • Kerstin Schleifnik/ Familie Wilhelm Weiß und Angehörige (Samstag, 30 April 2011 10:28)
    Lieber Berthold,
    die Nachricht von Deinem plötzlichen Tod hat uns sehr traurig gestimmt. Gerne denken wir an Dich zurück – einerseits an die tollen Reisen, die du für den Bürgerverein veranstaltet hast, andererseits als lustiges und immer gut gelauntes Dürrbacher Urgestüm. Unser besonderes Beileid gilt Euch Berthold jun., Frank und Christine!
    Du wirst uns immer in guter Erinnerung bleiben. Insbesondere immer dann, wenn unsere Weiß-Familie mal wieder zusammen im Hotel Lamm im Nachbarort Heimbuchenthal sein wird.

    Kerstin Schleifnik mit Familie
    Andrea Weiß mit Familie
    Ingrid und Willi Weiß

    • Gerdi und Neil McIntosh (Samstag, 30 April 2011 09:51)
    Lieber Berthold,
    die Nachricht von Deinem Tod hat uns sehr getroffen.Gerne denken wir an die schönen Reisen, die wir mir Dir machen durften zurück.
    Würzburg hat ein Original verloren.
    Unser herzliches Beileid gilt den Kindern und der Familie,besonders für Dich Christine
    Gerdi und Neil

    • Marlene und Hermann Becherer (Samstag, 30 April 2011 09:46)
    Aufrichtige Anteilnahme. Wir trauern mit Euch!

    • Heinz Dietrich (Samstag, 30 April 2011 09:37)
    Ich durfte einige Zeit (lang ist`s her) Berthold als “Chef” genießen. Einer der loyalsten und sympathischten Menschen, die ich kennengelernt habe. Und auch bei späteren, sporatischen Wiedersehen bestätigte sich dieser Eindruck ! Mit tiefer Trauer und Anteilnahme gegenüber den Hinterbliebenen verabschiedet sich ein ehemaliger Mitarbeiter von dir.

    • Fam. Reinhold u. Gisela Klemm (Samstag, 30 April 2011 09:02)
    Unser herzliches Beileid EUCH Kindern mit Familie sowie auch für DICH Christine.
    Viel Kraft für die kommende Zeit.
    Reinhold und Gisela
    Matthias mit Familie
    Susanne mit Familie

    • Günter und Renate (Samstag, 30 April 2011 08:57)
    Lieber Berthold,
    so schnell hast Du uns verlassen. Dankbar sind wir, daß wir bei der Babett nochmal zusammen sein konnten. Eine solange Freundschaft geht auch mit Deinem Tode nicht zu Ende, wir werden Dich immeer in guter Erinnerung behalten. Deiner Familie und besonders auch Annemie gilt unsere ganze Anteilnahme.

    • walk (Freitag, 29 April 2011 15:27)
    aufrichtige anteilnahme

    fam. georg walk

    • Fam. George und Schlereth (Freitag, 29 April 2011 15:19)
    Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen.

    Lieber Berthold, die Nachricht von deinem Tod hat uns schwer getroffen. Wir wünschen deiner Familie viel Kraft in der kommenden Zeit.

    • Deine Pfadfinderfreunde aus der Jugend (Freitag, 29 April 2011 09:57)
    Berthold, Du hast Deine Aufgabe erfüllt und bist nach Hause gegangen.
    So wie wir all’ die Jahre zusammen gegangen sind, werden wir in Gedanken auch das letzte Stück des Weges gemeinsam gehen.
    Gut Pfad!

    • Karin Fuhrmann (Donnerstag, 28 April 2011 21:51)
    Würzburg ist um einen lieben Menschen ärmer geworden. Ich vermisse dich.

    • Beni Heinrich (Donnerstag, 28 April 2011 21:32)
    Habe in der kurzen Zeit die ich dich kennen durfte sehr viel von Dir gelernt Ich werde Dich vermissen

    • Karl Heinz Pritzl (Donnerstag, 28 April 2011 20:27)
    Leb wohl alter Freund

    • Brian Krahmer (Donnerstag, 28 April 2011 08:12)
    mein herzlichstes Beileid und tiefe Anteilnahme

    • Albrecht (Mittwoch, 27 April 2011 23:49)
    Bis bald mein Freund.

    • Fred Gersitz (Mittwoch, 27 April 2011 23:15)
    Er hinterlässt eine Lücke, die wir mit unseren Erinnerungen und Gedanken Fällen, aber niemals schließen werden können.

    • Daniel Dinnebier (Mittwoch, 27 April 2011 23:11)
    Auf Wiedersehen!

    • Steingasser (Mittwoch, 27 April 2011 21:03)
    Du warst ein lieber Kerl

    • Christian und Kerstin (Mittwoch, 27 April 2011 10:44)
    Man lebt zweimal , das erste mal in der
    Wirklichkeit , das zweite mal in der Erinnerung.

    • Siggi und Uschi Rohrbach (Dienstag, 26 April 2011 20:07)
    Lieber Berthold wir werden Dich sehr vermissen und Dich im guten Andenken bewahren, vielen Dank für die schönen Stunden im Holzapfel und auch bei vielen anderen Gelegenheiten.

    • Ulli und Reinhard (Dienstag, 26 April 2011 18:42)
    Wir haben vor einigen Minuten
    von diesem Verlust erfahren
    und fühlen uns sehr betroffen und hilflos.
    Wir hoffen auf ein WIEDERSEHEN!

    “DAS SIND DIE STARKEN,
    DIE UNTER TRÄNEN LACHEN,
    EIGENE SORGEN VERBERGEN
    UND ANDRE GLÜCKLICH MACHEN.”
    Franz Grillparzer

    • Peter Rogg (Dienstag, 26 April 2011 18:29)
    Lieber “Onkel” Berthold, ich habe völlig geschockt von Deinem Tod gerade erfahren. Vor wenigen Tagen standen wir noch in Kontakt. Über Jahrzehnte haben wir unzählige schöne, aber auch schwere Stunden verbracht. Danke für Deine Freundschaft, für Deine Offenheit und alles was Du mir menschlich gegebeb hast. Ich werde Dich sehr vermissen. Lieber Bethold, mach es gut, wo immer Du da oben jetzt genau auch bist.

    • Vinothek Tiepolo Fam. Hennig-Rink (Dienstag, 26 April 2011 16:03)
    Der Tod ordnet die Welt neu,
    scheinbar hat sich nichts verändert,
    und doch ist die Welt für uns
    ganz anders geworden.

    Würzburg hat einen ganz besonderen Menschen verloren.

    • Simone (Dienstag, 26 April 2011)
    Es ist die Erinnerung an eine schöne Zeit, die bleibt.
    Servus Bertl

    • Anita (Dienstag, 26 April 2011 09:28)
    Ein guter Mensch ist von uns gegangen.
    Wir werden Dich vermissen!

    • Kurt Schubert (Montag, 25 April 2011 19:07)
    Berthold wir vermissen Dich. In unseren Herzen bist Du uns noch ganz nah. Gerne erinnern wir uns an gemeinesame Gespräche und Pläne.Bei jeden Rotling denke ich an Dich.

    • Fam. Sam Deener (Montag, 25 April 2011 12:04)
    Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
    von vielen Blättern eines.
    Das eine Blatt man merkt es kaum,
    denn eines ist ja keines.
    Doch dieses eine Blatt allein war Teil
    von Würzburgs Leben.
    Drum wird nun dieses Blatt allein
    uns Würzburgern für immer fehlen!

    Machs gut, Bertold!

    • Thomas Janocha (Montag, 25 April 2011 11:43)
    Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
    der ist nicht tot, der ist nur fern;
    tot ist nur, wer vergessen wird.

    • Familie Meier & Nagelstutz (Montag, 25 April 2011)
    Ein liebevoller Mensch ist von uns gegangen und wird beui uns immer in Erinnerung bleiben. Uns Beileid der ganzen Familie

    • Stefan S. (Montag, 25 April 2011 07:49)
    Wenn Originale geht ist es schwer diese zu ersetzen. Ein Mensch mit immer einem Lächeln der im Leben stand. Das schöne an Orginalen ist, man kann sie schwer kopieren und Sie bleiben immer im Herzen…

    • Kai (Montag, 25 April 2011 01:34)
    Heute vor einer Woche durfte ich Dich ein letztes Mal sehen.
    Schön, dass es Dich gab. In unseren Herzen bleibst Du bei uns.

    R.I.P.
    Dein Freund
    Kai

    • Anja (Sonntag, 24 April 2011 20:39)
    Ich habe Dich als Lebenslustigen Menschen kennen gelernt, Du hattest nie schlechte Laune un immer eine Weisheit auf den Lippen…Genauso werde ich dich in Erinnerung behalten…!!!

    • Fam.Carsten Krist (Sonntag, 24 April 2011 19:52)
    Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände und Erinnerungen Stufen wären,würden wir hinaufsteigen und Dich zurückholen.

    • Familie Oehrlein Thomas (Sonntag, 24 April 2011 15:27)
    Begrenzt ist das Leben,
    doch unendlich die Erinnerung.

    Wir werden uns immer gerne erinnern.
    Trost und Stärkung Deiner Familie !

    • Conny Hofmann (Sonntag, 24 April 2011 12:02)
    Das schönste Denkmal
    das ein Mensch bekommen kann
    steht in den Herzen der Mitmenschen !!!
    Deine Ritterfreunde
    Conny und Otto.

    • Florian Glückert (Sonntag, 24 April 2011 11:53)
    Dieser Verlust reißt menschlich eine große Lücke in unsere Gemeinschaft.

    • Hans Michel (Sonntag, 24 April 2011 11:29)
    Mit stillem Gruß, auch im Namen aller Freunde

    • Bernd Elfers (Sonntag, 24 April 2011 11:08)
    Dort wo Worte versagen, sollst du wissen, dass ich in Gedanken bei dir bin. Dein Freund Bernd.

    • Friedrich M. (Sonntag, 24 April 2011 11:02)
    Wenn die Zeit vollendet ist und ein lieber Mensch von uns geht, verliert die Sonne ihren wärmenden Schein und wir trauern in der Dunkelheit dieser lichtlosen Tage.

    • ACR (Sonntag, 24 April 2011 02:33)
    Wenn Ostern die Zeit der Auferstehung ist, dann lasst uns glauben und beten – aber trotzdem bleibt die Trauer über Deinen so plötzlichen Tod. Du wirst mir fehlen.

    • Schneider Siegbert (Samstag, 23 April 2011 22:50)
    Wir haben einen guten Freund und echten Würzburger verloren. Aber in unseren Herzen wird Berthold immer einen Platz haben.

    • Marco Trabold (Samstag, 23 April 2011 21:41)
    Lieber Berthold, ich werde dich stets in guter Erinnerung behalten. Denk Dir ein Bild – weites Meer
    ein Segelschiff setzt seine weissen Segel
    und gleitet hinaus in die See.
    Du siehst wie es kleiner und kleiner wird.
    Wo Wasser und Himmel sich treffen, verschwindet es.
    Da sagt jemand: “Nun ist es gegangen!”
    Ein anderer sagt: “Es kommt!”

    Der Tod ist ein Horizont, und ein Horizont ist nichts
    anderes als die Grenze unseres Sehens.
    Wenn wir um einen Menschen trauern,
    freuen sich andere,
    die ihn hinter dieser Grenze wiedersehen.

    • Karl-Heinz Schulz (Samstag, 23 April 2011 20:08)
    Mir tut es allemal weh, wenn ein Mann von Talent stirbt; denn die Welt hat dergleichen nötiger als der Himmel.

    Danke daß ich Dich kennenlernen durfte !!!

    • Jutta Tague (Samstag, 23 April 2011 19:38)
    Vergangenen Sonntag warst Du noch mit uns in Bad Kissingen bei den Weinrittern – ich danke Dir sehr fürs Kommen zu meinem Ritterschlag.
    Danke für Deine Freundschaft!

    “Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten” (Irmgard Erath)

    • Marion Otte (Samstag, 23 April 2011 19:28)
    Du bist nicht mehr da wo Du warst, aber Du bist überall wo wir sind,

    • Ralph Eppelein (Samstag, 23 April 2011 19:08)
    Eine Instution von Würzburg ist von uns gegangen. Ich werde Dich in bester Erinnerung behalten. Du bist nicht weg, sondern nur woanders.

    • Kurt Dorner (Samstag, 23 April 2011 18:26)
    Alles hat seine Zeit:
    eine Zeit der Freude
    eine Zeit der Stille
    eine Zeit des Schweigens und der Trauer
    eine Zeit der dankbaren Erinnerung

    • Angelika (Samstag, 23 April 2011 17:21)
    Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
    ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
    Viel zu früh……

    • Eberhard Schellenberger (Samstag, 23 April 2011 16:53)
    Lieber Berthold,
    ich werde dich immer auf der Bank vor dem Holzapfel sehen.
    Mach’s gut!

    • Manni, der Libero (Samstag, 23 April 2011 16:41)
    Gute Reise, Berthold. Du wirst uns fehlen. Aber ich bin sicher, dass du da, wo du jetzt bist, mit untröstlichem Instinkt ein gemütliches Plätzchen finden wirst.

    • Sabine (Samstag, 23 April 2011 16:36)
    Lieber Berthold wir werden dich nie Vergessen

    • Josef Fischer (Samstag, 23 April 2011 15:44)
    Mit dem Tode eines Freundes (Berthold) verliert man vieles – aber niemals, die mit ihm verbrachte Zeit. Danke für alles lieber Berthold

    • Alexandra Gehr (Samstag, 23 April 2011 15:42)
    Grundlage unseres christlichen Glaubens ist die Hoffnung auf ein Wiedersehen in der Ewigkeit. Dies möge auch Dir und Deiner Familie Trost und Stärkung sein.

    • von Schiller (Samstag, 23 April 2011 15:35)
    „Das Leben ist nur ein Moment, der Tod ist auch nur einer.“

    • Gaby Stark (Samstag, 23 April 2011 15:20)
    Aus der Lieben Kreis geschieden,
    aus dem Herzen aber nie,
    weinet nicht, er ruht in Frieden,
    doch für uns starb er zu früh.

    • Jürgen (Samstag, 23 April 2011 15:20)
    Was man nicht verhindern kann, ist,
    dass geliebte Menschen uns irgendwann verlassen.
    Aber man kann verhindern, dass sie in Vergessenheit geraten,
    irgendwann. Lieber Berthold du wirst immer bei uns sein. Wir werden dich nicht vergessen.

    • Rudolf Schulz (Samstag, 23 April 2011 14:37)
    Es ist schwer, einen Menschen zu verlieren,
    aber es ist ein Trost zu wissen, dass viele ihn gern hatten. Lieber Berthold wir werden Dich nicht vergessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.