Dieter Wiechmann

16.11.1947
15.12.2021
Laatzen/Rethen

Ein großes Herz hat aufgehört zu schlagen.


Wir sind so erschreckt & traurig, daß wir unseren Vater urplötzlich hergeben mußten.
Er hat so gerne gelebt!

Unser Vater hätte Euch alle ganz bestimmt gerne dabei gehabt - aufgrund der aktuellen Verordnungen muß die Beisetzung mit max. 10 Personen im kleinsten Familienkreis stattfinden.

An Stelle lieb und tröstend gemeinter Blumen und Kränze ist eine Spende für "Elektriker ohne Grenzen e.V.", Evangelische Bank eG, DE25 5206 0410 0005 0110 60, GENODEF1EK1 unter "Projektarbeit - Stichwort Dieter Wiechmann" möglich.

Um eine Kerze für Dieter Wiechmann zu entzünden, klicken Sie die Kerze an.
Es wurden 243 Kerzen angezündet

17 thoughts on “Dieter Wiechmann”

  1. Liebe Familie Wiechmann,

    mein herzlichstes Beileid zu Ihrem schrecklichen Verlust.

    Ihr Vater hat mich und viele andere junge Menschen damals dreieinhalb Jahre durch die Ausbildung bei der Hastra begleitet. Er war stets einer der beliebtesten Ausbilder – mit dem Herz an der richtigen Stelle. Immer einen guten Rat und wichtige Tipps für die Auszubildenden. Nach 1991 verloren sich unsere Wege. Im Jahr 2011 zog es mich mit meiner Familie zurück nach Rethen. Irgendwann stand Dieter vor mir und frage mich, wie es mir in den ganzen Jahren denn ergangen ist. Was für ein Gedächtnis. Er hat mich nach 20 Jahren noch erkannt – einer von mehreren hundert Auszubildenden. Wenn ich morgens mit dem Auto zur Arbeit gefahren bin, kam mir Dieter schon auf dem Rad entgegen. Abends zurück, wer war wieder auf dem Rad? Dieter! Immer winkend und lachend. Trafen wir uns im Dorf, hielten wir immer einen kleinen Plausch. Er hat viel von früher erzählt und auch von seinen Kindern. Dieter war ein sehr stolzer Vater. Überall hatte er seine Finger drin, selbst in der Weihnachtsbeleuchtung vom großen Laatzener Einkaufszentrum.

    Dieter wird mir sehr fehlen. Er hat einen wichtigen Teil meines Lebens geprägt. Ich wünsche Ihnen sehr viel Kraft in dieser schweren Zeit.

    In stillem Gedenken, Stephan Theiler

  2. Liebe Familie Wiechmann,
    mein herzliches Beileid zu dem plötzlichen Verlust von Dieter. Ich wünsche Ihnen allen viel Kraft und Trost in dieser schweren Zeit.

    Dieter habe ich durch unseren gemeinsamen Kollegen Werner Koch und das Museum für Energiegeschichte(n) in Hannover kennengelernt und wir haben uns immer zu unseren Geburtstagen bei Volkmann in Gleidingen auf ein Frühstück getroffen. Ich werde Dieter und die angenehmen und interessanten Gespräche mit ihm sehr vermissen…

    In stillem Gedenken
    Ralf Baumgarten
    Avacon Netz GmbH

  3. Lieber Dieter,

    du warst meiner Schwester Nicole und mir für eine kurze aber doch unvergessliche Zeit ein wunderbarer „Ersatz-Opa“.
    Es war so schön zusammen mit dir, Ricarda und Rebecca Oster-Eier zu färben, in deiner Wohnung zu spielen sowie in deinem Garten zu toben, zu grillen und zu kokeln – und in deiner Obhut ein unbeschwertes sorgloses Kind sein zu können und zu dürfen. Vielen lieben Dank, dass du uns dies alles damals möglich gemacht hast.
    Ich werde dich immerzu als lebensfrohen liebevollen Menschen und als meinen „Pflege-Opa“ in Erinnerung behalten.

    Allen Angehörigen, Verwandten und Bekannten spreche ich mein tiefstes aufrichtiges Mitgefühl und mein herzliches Beileid aus.
    Zudem wünsche ich allen ganz viel Kraft, um den Blick schon bald wieder nach vorne richten zu können, so wie Dieter es stets zu tun pflegte.

    In stillem Gedenken, Natalie

  4. Liebe Familie Wichmann,

    mein Beileid zu dem Verlust,
    ich habe sehr viel Zeit meines Arbeitsleben mit Dieter verbracht, wir haben uns oft angeregt unterhalten und ausgetauscht, es waren interessante Gespräche.
    Dieter war immer gut gelaunt, so werde ich ihn in Erinnerung behalten.

    In Gedenken Siegbert Fohlmeister

  5. Liebe Familie Wiechmann,
    zu ihrem großen
    plötzlichen Verlusst
    sage ich ihnen mein
    tief empfundenes
    Beileid.
    Ich werde Dieters
    freundliches Gesicht
    und sein immerwäh-
    rendes Lächeln nicht vergessen.

  6. Liebe Ulrike und Familie.Wir kannten deinen Papa noch nicht lange,aber wir sind traurig das er von uns gehen musste.Er war ein lieber netter Mensch.Wir wünschen viel Kraft.

  7. Lieber Dieter ,
    du wirst immer in unserem Herzen weiter leben .
    Wir werden dich unendlich vermissen…

    In Gedenken

    Gökhan und Hatice

  8. Sehr geehrte Familie Wiechmann,

    Ich will Ihnen meine aufrichtige Anteilnahme aussprechen.

    Als beruflichen Weggefährten habe ich freilich nicht die gleiche persönliche Bindung zu Ihrem Vater wie Sie im Kreis der Familie. Ich will Ihnen aber sagen, dass ich Ihren Vater sehr geschätzt habe.

    Besonders positiv ist mir in meiner Erinnerung: Er hat mir Mut und Hoffnung gegeben, mit der Ausbildung weiterzumachen.
    Jede Arbeit lebt nicht vom Verdienst alleine, sondern von den Menschen, die hinter dieser Arbeit stehen und für diese Arbeit einstehen.

    In diesem Sinne bleibt ein Teil der Lebensleistung Ihres Vaters  immer auch Teil meiner Person.

    Ihr Vater gab mir das Gefühl der Gleichwertigkeit im Kreis des SVO Teams, das ich ebenfalls dazu gehöre.

    Ihnen wünsche ich in den Tagen des Abschieds und der Trauer Kraft, Mut und Perspektive!!!

    In herzlicher Verbundenheit!

    Saeid Ahmadi

  9. Lieber Dieter,
    ich kann es immer noch nicht fassen und bin einfach nur sprachlos. Mit dir haben wir einen der liebenswürdigsten und herzlichsten Menschen verloren. Ich werden die vielen Momente im Büro mit dir in Erinnerung tragen. Deiner Familie wünsche ich viel Kraft deinen Verlust zu verarbeiten und alles Gute für die Zukunft.

  10. Liebe Familie Wiechmann,
    auch uns hat das unfassbare Ereignis schwer getroffen.
    Wir werden Dieter noch lange vermissen und werden ihn in bester Erinnerung behalten; wir haben viele schöne gemeinsame Stunden im Garten verbracht!
    Dem Wunsch der Familie entsprechend werden wir eine Geldspende auf das angegebene Konto überweisen.
    Jutta Schramm und Karl-Heinz Hirte

  11. Seit 21 Jahren “mein” Onkel. Ein wunderbarer Mensch, nett und hilfsbereit. Wir werden ihn sehr vermissen. Es ist unfassbar traurig das er nicht mehr da ist. Er wird uns immer in so guter Erinnerung bleiben.

  12. Ich kann es gar nicht glauben. So ein lieber Mensch.
    Ich habe ihn als fröhlichen und hilfsbereiteten Menschen in Erinnerung.

    In Erinnerung

    Anjela Gutsche

  13. Immer noch fassungslos darüber, dass Dieter so plötzlich aus dem Leben gerissen wurde, schreibe ich diese Zeilen mit Tränen in den Augen.
    Ich bin dennoch glücklich und dankbar, dass ich ihn kennenlernen durfte. Immer lachend, humorvoll, unfassbar tatenkräftig und herzlich … so werde ich ihn in Erinnerung behalten.

    Lieber Dieter, es war mir eine Ehre!

  14. Ich habe ihn ein paar Mal getroffen und immer herzlich, freundlich und lustig erlebt.

    Es ist so traurig, wenn ein toller Mensch plötzlich fehlt…

  15. Lieber Dieter …. Immer positiv immer weiterschauend immer hilfreich immer ein guter Freund Mensch Helfer Dekochef Ich danke Dir das ich Dich kennenlernen durfte…. Deinen Angehörigen wünsche ich viel Kraft von ganzen Herzen …. Du wirst mir fehlen …. Vor allem die gemeinsamen Gespräche
    Ich habe die Ehre lieber Dieter

  16. Er war immer gut gelaunt und hatte viel Spaß am Leben. Es ist unfassbar traurig das er nun nicht mehr da ist. Er wird mir immer in so guter Erinnerung bleiben. Viel zu früh ist er nun leider von uns gegangen.

    In Erinnerung, Jessica & Jens

  17. Ein so lieber, sympathischer und stets positiv gestimmter Mensch hat uns viel zu früh verlassen.

    In Gedenken, Danni und Ricki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.